Heft 248, April 2011 voriges Heft nächstes Heft

Kalenderblatt

Wegen massiver Zeitnot kann es diesmal nur eine ganz kurze Kalenderblatt-Notiz geben. Erinnert sei an zwei 100. Geburtstage: Carl Bilfinger wurde am 12. März 1911 geboren. Godehard Murkisch publizierte 1984 eine Sammlung seiner Aufgaben. Am 3. April wäre das Stuttgarter Schach-Urgestein Theo Schuster 100 Jahre alt geworden. Am 10. April 1911 verstarb mit Sam Loyd einer der ganz Großen des Problemschachs. Fritz Hoffmann geht in seiner Serie "Überdachtes Deutsch" hierauf ein. Der 120. Geburtstag von Josef Halumbirek (9.3.1891-22.6.1968) wird von Klaus Wenda in einem Artikel ausführlich gewürdigt. Der tschechische Komponist Antonin König gehörte zu den Protagonisten der böhmischen Schule; er wurde von 175 Jahren geboren (22.4.1836-1.10.1911). Die Kombination Kllng ist noch heute jedem Problemisten ein Begriff. Sein Namensgeber Joseph Kling wurde vor 200 Jahren geboren (19.3.1811-1.12.1876). [GüBü]

 


Impressum  Datenschutz
Anschriften: siehe Vorstand
Internetauftritt: Gerd Wilts